Spielberichte 2013-14

TSV Langenau III - TTC Reutti | 1:9

1. Herrenmannschaft Kreisklasse A

25.01.2014

Auch gegen den TSV Langenau III konnte unsere 1. Mannschaft ihre Stärke unter Beweis stellen und steht damit zurecht vorerst auf Relegationsplatz 2. Gleich zu Beginn konnten alle Doppel in Person von Achstetter/Schied, Siegerth/Endl und Braunwart/Hein gewonnen werden. David Schied wurde für seinen Einsatz gegen den Materialspieler Wolfgang Schmid dann nicht belohnt und musste sich dennoch klar geschlagen geben. Dafür musste sich Matthias Achstetter in seinem ersten Einzelspiel richtig strecken um den 0:2-Rückständ ebenfalls gegen den Materialspieler Hans-Peter Leuze noch in einen Sieg umzuwandeln. Die restlichen Spiele wurden dann von Jürgen Siegerth, Johannes Braunwart, Anton Hein und Ersatzmann Holger Endl ziemlich klar dominiert, sodass nach 2 Stunden Spielzeit der Auswärtssieg feststand.

Mit dieser Form wird die Mannschaft schwer zu schlagen sein allerdings warten noch einige Herausforderungen auf das Team. Man darf also gespannt sein wie sich das ganze entwickelt.

TSV Neu-Ulm II - TTC Reutti | 5:9

1. Herrenmannschaft Kreisklasse A

18.01.2014

Mit einem Sieg zum Auftakt der Rückrunde konnte die Mannschaft den Schwung aus der Vorrunde mitnehmen. Da der Gegner dieses mal in der stärksten Aufstellung angetreten war wurde ein knappes Ergebnis erwartet. Der Auftakt in den Doppeln verlief planmäßig als die Doppel Achstetter/Schied und Braunwart Johannes/ Hein ihre Doppel gewinnen konnten. Pech hatte das Doppel Siegerth/Braunwart Frederik dass noch einen 0:2- Rückstand zum 2:2 aufholen konnte, dann aber im 5. Satz sich geschlagen geben musste. Im ersten Einzeldurchgang legte unsere Mannschaft dann los wie die Feuerwehr als David Schied, Matthias Achstetter, Johannes Braunwart und Jürgen Siegerth den Spielstand auf 6:1 ausbauen konnten. Im hinteren Paarkeuz machte sich dann doch die Überlegenheit der beiden TSV-Spieler bemerkbar jedoch schlug sich Frederik Braunwart nach anfänglichen Schwierigkeiten achtbar. Im zweiten Einzeldurchgang machten dann Matthias Achstetter und Jürgen Siegerth mit ihrem zweiten Einzelsieg beide blieben somit ungeschlagen und Anton Hein den Sieg klar und sorgten damit für einen gelungenen Rückrundenauftakt. Was allerdings sehr auffiel, dass alle knappen Sätze in der Verlängerung an unsere Mannschaft gingen. Bei einer Ausgeglichenheit in diesem Bereich wäre ein sicherlich noch engeres Spiel zu erwarten gewesen. Jedoch freuen wir uns trotzdem für die zwei wichtigen Punkte.

TTC Senden Höll II - TTC Reutti | 6:2

Jungenmannschaft Kreisklasse

18.01.2014

Zum Rückrundenauftakt startete unsere 1. Jungenmannschaft mit Jakob, Simon, Phillip und Felix in Bestbesetzung und konnte die bisher meisten Spielgewinne verbuchen. Die Eingangsdoppel gingen zwar verloren, doch beide Spiele waren hart umkämpft. Dabei konnten Jakob und Simon einen 0:2- Rückstand noch zum 2:2 aufholen. Im 5. Satz fehlte Ihnen jedoch die Erfahrung. Auch Neuzugang Phillip und Felix machten ihre Sache im Doppel, trotz einer 1:3- Niederlage, recht gut. Im Einzel zeigte dann Jakob was er schon alles gelernt hatte als er seinen Gegner mit 3:0 besiegte und auch Felix kam nach starker Leistung zu seinem 1. Saisonsieg und verkürzte den Rückstand auf 2:2. In seinem ersten Einzel zeigte auch Phillip was er nach ca. 3 Monaten schon gelernt hatte. Trotz des 1:3 konnte er in 3 Sätzen richtig gut dagegen halten. In den nächsten beiden Spielen waren die Gegner von Jakob und Simon zu erfahren genug um etwas Zählbares herauszuholen. Dabei konnte auch Simon zeigen, was er schon trotz des 1:3 gelernt hatte. Trotz der Niederlage gab es heute schon deutliche Fortschritte. Sollten alle Spieler weiter so eifrig am Training teilnehmen, dann kann man sicherlich auch bald die ersten Punkte holen.

TTC Senden Höll - TTC Reutti | 9:2

Jungenmannschaft U12 Bezirksklasse

18.01.2014

Unsere neu gemeldete Jungenmannschaft trat mit Valentin, Max, Jasmin, Kilian und den beiden Neuzugängen Fin und Jannik an. In dieser Spielklasse kann man das Spielsystem frei wählen. Da der Gegner ebenfalls mit 6 Mann antrat, wurde nach dem Bundessystem der aktiven Herren gespielt. Im Doppel konnten vor allem Valentin und Max überzeugen indem sie das zweite Doppel mit 3:2 niederrangen. Die anderen beiden Doppel mit Jasmin/Finn und Kilian/Jannik mussten sich der Erfahrung beugen. Trotz alle dem konnten alle ordentlich mitspielen. In den Einzeln zeigte sich dann doch der spielerische Unterschied zwischen Senden und Reutti. Trotz der vielen 0:3-Niederlagen von Valentin, Max, Kilian, Jasmin und Jannik zeigten alle ihren Willen und die Fähigkeiten, die sie sich schon erarbeitet haben. Im letzten Einzel konnte dann Neuzugang Finn überzeugen und holte den 2. Punkt. Im zweiten Einzeldurchgang konnte dann Max in seinem Einzel noch einen Satz gewinnen, musste sich dann aber doch mit 1:3 geschlagen geben. Auch hier zeigten sich schon einige spielerische Fortschritte. Wenn der Weg beibehalten wird kann auch hier bald mit ein paar Punkten mehr gerechnet werden.

TTC Reutti - TTC Senden-Höll II | 6:2

Seniorenmannschaft Kreisklasse A

28.12.2013

Im letzten Vorrundenspiel mussten unsere Senioren gegen die Materialspieler aus Senden antreten. Beide Doppel hatten zunächst Probleme, kämpften sich dann aber in das Spiel und mit einem 3:1-Sieg von Anton Hein und Holger Endl und einem knappen 3:2-Sieg von Dieter Ingendorf und Helmut Klatt konnten wir mit 2:0 in Führung gehen. Mit klaren Siegen brachten Anton Hein und Dieter Ingendorf die Mannschaft mit 4:2 in Führung. In den folgenden Einzeln siegten erneut Anton Hein, der an diesem Abend ungeschlagen blieb, und Holger Endl. Mit diesem 6:2 ist die Mannschaft in der Vorrunde ungeschlagen. Mit 8:0 Punkten konnte die Herbstmeisterschaft gefeiert werden und der 3-Punkte-Vorsprung gibt ein kleines Polster für die Rückrunde.