Spielberichte 2014-15

TTC Reutti - TSV Illertissen | 0:10

Jungen U12 - Bezirksklasse

22.11.2014

Auch unsere zweite Mannschaft konnte gegen die starke Illertissener Mannschaft wenig ausrichten. Somit war hier das Ergebnis am Ende eindeutig.

TTC Reutti – TTC Senden-Höll II | 6:1

Seniorenmannschaft Kreisklasse A

18.11.2014

Im letzten, nachverlegten Punktspiel der Vorrunde trafen die Senioren auf den TTC Senden-Höll II in der Besetzung Anton Hein, Holger Endl, Hans-Georg Hartmann, Helmut Klatt und Herbert Wurst.

Doppel 1 Hein/Endl fuhr einen sicheren Dreisatz-Sieg ein, wogegen das Doppel 2 in der Besetzung Klatt/Wurst nach einer 2-Satz-Führung ihr Spiel noch im 5. Satz abgeben mussten.

Die Einzel gingen dann alle an den TTC Reutti. Anton Hein gewann sicher in 3 Sätzen, während Holger Endl in 4 Sätzen erfolgreich blieb. Hans-Georg Hartmann gewann sein Spiel ebenso klar in 3 Sätzen, während Herbert Wurst seinen Sieg erst im 4. Satz sicherstellen konnte.

Anton Hein stellte mit seinem 2. Sieg, diesmal in 4 Sätzen, den Endstand zum 6:1 sicher.

Mit diesem Sieg wurde der TTC Reutti ungeschlagen Herbstmeister.

TTC Reutti - TSG Oberkirchberg | 9:4

1. Herrenmannschaft Kreisklasse A

01.11.2014

Unsere 1. Mannschaft musste sich gegen den Gast aus Oberkirchberg etwas mehr strecken. Allerdings wurde nur 1 Spiel über die volle Distanz gespielt, welches wir dann zu unseren Gunsten entschieden haben. Matchwinner war hier Matthias Achstetter, der sowohl im Doppel an der Seite von David Schied als auch beide Einzel souverän gewinnen konnte. Dabei bezwang er sogar einer der stärksten Spieler der Liga. Die restlichen Punkte folgten durch Siege von David Schied, Jürgen Siegerth, Johannes Braunwart, Heimo Beneke und Anton Hein. Mit einer Bilanz von 8:2 Punkten liegen wir momentan auf Tabellenplatz 3. Auch bei uns sind die nächsten beiden Partien am 22.11.14 gegen Pfaffenhofen und am 25.11.14 in Pfuhl von wichtiger Bedeutung im Kampf um den Platz an der goldenen Sonne.

TSV Dietenheim - TTC Reutti II | 9:5

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

15.11.2014

Im Auswärtsspiel gegen den Spitzenreiter Dietenheim musste unsere zweite Mannschaft ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Etwas ersatzgeschwächt durch das Fehlen der Nummer 4 Jürgen Heinz rutschte Julian Stein aus dem hinteren Paarkreuz in die Mitte, was nicht ohne Wirkung blieb. Die Doppelspiele endeten durch einen Sieg unseres Doppels 1 Frederik Braunwarth / Julian Stein nur mit 2:1 für die Gastgeber. In den sich anschließenden ersten Einzelspielen ging unser vorderes Paarkreuz leer aus, im mittleren und hinteren Paarkreuz gelang durch Siege von Julian Stein und Helmut Klatt jeweils Ausgeglichenheit. Diese setzte sich durch Erfolge von Holger Endl gegen die Nummer 1 der Gastgeber und Dieter Ingendorf gegen deren Nummer 3 fort. Im hinteren Paarkreuz kam es dann zu einer packenden Auseinandersetzung der beiden Nummern 5, die nach einer 4:8 Führung von Helmut Klatt im fünften Satz doch noch knapp verloren ging und somit die Möglichkeit vereitelte, vielleicht am Ende ein Unentschieden zu erkämpfen. Richtungsweisend werden nun die nächsten beiden Spiele gegen die starken Mannschaften aus Pfaffenhofen und Witzighausen sein.

TTC Reutti II - Oberkirchberg II | 9:2

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

01.11.2014

Für dieses Spiel muss die Statistik bemüht werden. Das Ergebnis mit 9:2 lässt ein unspektakuläres Spiel vermuten. Tatsächlich war das Spiel vom ersten bis zum letzten Ballwechsel spannend.

Nur eine der Partien endete nach drei Sätzen. Die vier Partien, die über die volle Distanz von fünf Sätzen gingen, wurden alle knapp von Reutti gewonnen. Also Statistik. Die 9:2 Spiele wurden mit einem geringen Satzvorsprung von 29:18 erreicht und das Auszählen der Bälle (macht glücklicherweise der Computer) führt zum denkbar knappen 447:391 zu unseren Gunsten. Die starken Gegener aus Oberkirchberg haben also kräftig dagegen gehalten.

Unsere Nummer 4 Heinz musste aus gesundheitlichen Gründen leider passen. Zu Beginn ging Doppel 1 verloren, da Endl fast keinen Ball traf. Die beiden Doppel Braunwart/Stein und Klatt/Wurst konnten die Mannschaft mit 2:1 in Führung bringen. Stark präsentierte sich dann das vordere Paarkreuz Endl und Braunwart, die an diesem Tag alle vier Punkte holten. In knappen Fünfsatzsiegen holten Ingendorf, Stein und Klatt die übrigen drei Punkte zum Sieg.

Mit 10:0 Punkten übernimmt die Mannschaft zunächst die Tabellenführung. Richtungweisend wird wohl das nächste Spiel am 15.11.2014 in Dietenheim werden, die gerade mit 10:2 Punkten auf Platz 2 liegen.