Spielberichte 2016-17

TTC Reutti II - SV Aufheim | 9:4

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

08.10.2016

Zum dritten Spiel der laufenden Saison empfing unsere zweite Mannschaft einen der Anwärter auf einen Aufstiegsplatz. Die Doppel endeten etwas überraschend mit 3:0 für unser Team. Allerdings hatten die Gäste, die nicht in ihrer allerstärksten Formation antreten konnten, auch Pech. Im Spiel gegen unser Doppel 3 mit Hans-Georg Hartmann / Helmut Klatt verletzte sich deren Spieler Nummer 6 und konnte dann im Einzel nicht mehr antreten. Die folgenden Punkte holten Holger Endl mit zwei Einzelsiegen, Julian Stein, Dieter Ingendorf und nach rekordverdächtigem fünften Satz (20:18) Helmut Klatt. Hans-Georg Hartmann erhielt seinen Punkt kampflos. Nach diesem Erfolg steht unsere Mannschaft weiter ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle.

TTC Reutti – TSV Neu-Ulm | 4:1

Senioren Kreisliga

27.09.2016

Im ersten Punktspiel der Vorrunde trafen die Senioren in der Besetzung Jürgen Siegerth, Holger Endl und Dieter Ingendorf auf den TSV Neu-Ulm. Der TTC ging zunächst in den Einzeln mit 3:0 in Führung durch Jürgen Siegerth knapp in 4 Sätzen, Holger Endl blieb ebenfalls in 4 Sätzen erfolgreich. Dieter Ingendorf konnte nach 0:2 Rückstand sein Spiel noch für sich entscheiden. Im Doppel mussten sich Siegerth/Endl dem Neu-Ulmer Doppel in 4 Sätzen geschlagen geben. Jürgen Siegerth stellte mit seinem 2. Sieg, diesmal in 5 Sätzen, den Endstand zum 4:1 sicher.

FC Strass IV - TTC Reutti II | 2:9

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

18.09.2016

Nach dem Auftaktsieg vom Vortag trat unsere zweite Mannschaft am Sonntag-Vormittag in Strass an. Hoch überlegen wurden dort die nächsten beiden Punkte für das Projekt Wiederaufstieg eingesammelt. Nach den Doppelspielen stand es 1: 2 durch die Siege von Holger Endl / Dieter Ingendorf und Hans-Georg Hartmann / Helmut Klatt. In den Einzelspielen gelang den Gastgebern nur ein Spielgewinn und auch dieser entstand denkbar knapp. Die Punkte für Reutti holten mit jeweils zwei Spielgewinnen Frederik Braunwart und Holger Endl, Hans-Georg Hartmann, Dieter Ingendorf und Helmut Klatt. Im Anschluss an das Spiel luden uns die Strasser trotz ihrer Niederlage zu einem deftigen Weiswurst-Schmankerl ein, wofür wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken möchten! Es folgt nun eine dreiwöchige Pause vor dem ersten großen Prüfstein in punkto Gruppensieg beim SV Aufheim.

TTC Reutti - SV Pfaffenhofen II | 9:4

1. Herrenmannschaft Kreisklasse A

24.09.2016

Mit einem Auftaktsieg ist auch unsere 1. Mannschaft in die neue Saison gestartet, die ohne ihre Nummer 1 Matthias Achstetter auskommen musste. Dafür spielte die Nummer 1 der zweiten Mannschaft Julian Stein. Das Doppel 1 Jürgen Siegerth / Heimo Beneke musste in ihrem Spiel sich gleich mächtig strecken und einen 1:2 Rückstand mit zwei Sätzen in der Verlängerung umbiegen. Besser machte es das Doppel Johannes Braunwart Anton Hein das 3:0 gegen das Doppel 1 gewann. Nach dem 2:1 konnte Johannes Braunwart auf 3:1 erhöhen. Jürgen Siegerth ebenfalls mit einem glatten 3:0 zum 4:2. Nach dem 4:3 konnten wir das hintere Paarkreuz durch Anton Hein und Julian Stein für uns entscheiden und erhöhten auf 6:3. Johannes Braunwart baute die Führung durch den Sieg im Spitzeneinzel auf 7:3 aus. Nach dem 7:4 war jedoch der Widerstand der Gäste gebrochen und durch die beiden Siege von Jürgen Siegerth und Heimo Beneke behielten wir die beiden Punkte in Reutti.

In drei Wochen wartet dann allerdings der Titelfavourite Bernstadt auf das Duell. Somit gibt es hier bereits den ersten Prüfstein.

TTC Reutti II - ASV Bellenberg III | 9:3

2. Herrenmannschaft Kreisklasse A

17.09.2016

Die neue Spielzeit nach dem Abstieg unserer zweiten Mannschaft zurück in die Kreisklasse B begann mit zwei Spielen an einem Wochenende. Am Samstag, dem 17.09.2016, wurde als Auftaktgegner zu Hause der ASV Bellenberg III empfangen. Es gelang ein klarer Sieg, der noch höher hätte ausfallen können. Zwei der drei verlorenen Spiele endeten denkbar knapp für die Gäste. Nach den Doppelsiegen durch Julian Stein / Frederik Braunwart, Holger Endl / Dieter Ingendorf und Hans-Georg Hartmann / Helmut Klatt ging es mit einem 3:0 - Vorsprung in die Einzelspiele. Auch dort wurde die Überlegenheit unserer Spieler schnell sichtbar und die Punktgewinne meist ohne Satzverlust realisiert. Erfolgreich waren Julian Stein, zwei Mal Frederik Braunwart und Holger Endl sowie Dieter Ingendorf. Eine ziemlich bittere Niederlage musste Hans-Georg Hartmann hinnehmen, der nach zwei klaren Satzgewinnen (11:1, 11:6) immer unsicherer auf den Noppenbelag des Gegners reagierte und am Ende den vierten Satz mit 13:15 und den fünften Satz mit 12:14 verlor. Dieses Einzelspiel zeigte wieder einmal, wie wichtig beim Tischtennis Konzentration bis zum letzten Ballwechsel ist.