Spielberichte 2016-17

SC Vöhringen II - TTC Reutti II | 8:8

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

24.03.2017

Im ersten Spiel ohne unsere Nummer 2 Frederik Braunwart konnte gegen den Spitzenreiter der Tabelle ein respektables Remis erkämpft werden. Das war nicht unbedingt zu erwarten, da die Vöhringer in fast stärkster Besetzung antraten. Mit einem 1:2 - Zwischenstand nach den Doppeln wurde der Grundstein gelegt. Julian Stein / Holger Endl und Hans-Georg Hartmann / Helmut Klatt erspielten die ersten Punkte. Nachdem am vorderen Paarkreuz beide Spiele verloren gingen und auch Hans-Georg Hartmann gegen die Nummer 3 der Gastgeber nach ausgeglichener Partie im fünften Satz unterlag, blieb es Dieter Ingendorf und Helmut Klatt vorbehalten, durch ihre ersten Einzelsiege zum Zwischenstand von 5:4 für die Gastgeber aufzuschließen. Am vorderen Paarkreuz kehrte sich der Erfolg dann um. Julian Stein und Holger Endl holten jeweils nach Klasse-Spielen die Punkte. Auch Hans-Georg Hartmann am mittleren Paarkreuz konnte nachziehen und sein Einzel mit 0:3 gewinnen. Nachdem zusätzlich Helmut Klatt gewann, stand es plötzlich 6:8 für unsere Mannschaft, so dass sogar ein Auswärtssieg gegen den Tabellenführer in Reichweite war. Nach der Niederlage von Herbert Wurst im Duell der Nummern 6 sollte das Schlussdoppel über den Gesamtausgang entscheiden. Hier mussten sich Julian Stein / Holger Endl dem Spitzendoppel der Vöhringer beugen. Trotzdem war die Stimmung in der Mannschaft über das Unentschieden sehr gut und so ging es zu später Stunde am Freitagabend noch nach Reutti in die Bürgerstuben zum Anstoßen auf den Erfolg.

SV Aufheim - TTC Reutti II | 9:7

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

18.03.2017

Gegen einen der Mitfavoriten für den Aufstieg in die A-Klasse unterlag unsere zweite Mannschaft nach großem Kampf äußerst knapp. Beide Teams spielten in ihrer Bestbesetzung. Mit dieser Niederlage sind die letzten Aufstiegshoffnungen für diese Saison wohl erloschen, zumal unsere Nummer 2 Frederik Braunwart den Rest der Rückrunde wegen eines Auslandsaufenthalts nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Die Begegnung verlief sehr spannend. Aus den Doppelspielen konnten nur Julian Stein / Frederik Braunwart einen Punkt mitnehmen. Dafür gingen die ersten drei Einzel durch Siege von Frederik Braunwart, Julian Stein und Dieter Ingendorf an uns zur zwischenzeitlichen Führung von 2:4. Nun begann ein Auf und Ab bis zum Stand von 5:7 für unsere Mannschaft. Die drei Punkte für unser Team erkämpften hierfür Julian Stein, Hans-Georg Hartmann und Holger Endl. Mit Siegen in den letzten drei Einzelspielen wendeten die Gastgeber noch das Blatt und gingen mit 8:7 in Führung. Nun musste das letzte Doppelspiel der Spitzendoppel beider Mannschaften entscheiden. Dabei lieferte unser Doppel Holger Endl / Dieter Ingendorf eine großartige kämpferische Leistung ab, mit der so nicht gerechnet werden konnte und die den Gesamtausgang des Punktspiels lange offen hielt. Im fünften Satz musste sich dann aber dem starken Aufheimer Spitzendoppel doch gebeugt werden. Nach einem langen Spielabend über 3,5 Stunden konnte unser Team trotz der knappen Gesamtniederlage erhobenen Hauptes die Sporthalle verlassen, denn auch das Wie einer Auseinandersetzung zählt. Die nächste Auswärts-Partie gegen den Tabellenführer SC Vöhringen II wird Schwerstarbeit.

TSV Langenau III - TTC Reutti | 4:9

1. Herrenmannschaft Kreisklasse A

11.03.2017

Nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen konnte unsere 1. Mannschaft wieder einen Sieg verbuchen. Allerdings musste dieser schwer erkämpft werden, weshalb wir hierfür auch 3 Stunden gebraucht haben. Leider mussten wir erneut auf David Schied und Jürgen Siegerth verzichten.

Zum Matchwinner der Partie wurden Johannes Braunwart und Anton Hein, die zusammen ihr Doppel und jeweils beide Einzelspiele in ihren Paarkreuzen gewinnen konnten. Johannes Braunwart drehte im zweiten Einzel noch einen 0:2 Satzrückstand noch um. Die weiteren Punkte holten Matthias Achstetter und Heimo Beneke mit je einem Einzelsieg und im Doppel zusammen sowie Holger Endl.

Nach diesem Sieg haben wir auch rechnerisch den Klassenerhalt sicher. Jedoch werden wir auch in den kommenden Spielen noch versuchen den ein oder anderen Punkt dazu zu holen.

TTC Reutti II - SPVGG Au | 4:9

2. Herrenmannschaft Kreisklasse B

04.03.2017

Die erste Niederlage in der Rückrunde ereilte unsere zweite Mannschaft wieder gegen das Team aus Au. Wie schon im Hinspiel fehlten zwei Stammspieler, diesmal Julian Stein und Hans-Georg Hartmann. Die Doppelspiele und das erste Einzel ließen ungeachtet dessen hoffen. Frederik Braunwart / Jürgen Heinz und Helmut Klatt / Herbert Wurst besiegten ihre Gegner jeweils mit 3:1 Sätzen und Frederik Braunwart setzte im ersten Einzelspiel durch einen klaren 3:0 - Erfolg gleich noch einen Punkt obenauf zum Zwischenstand von 3:1. Nach drei sich anschließenden Einzelniederlagen glich dann Helmut Klatt am hinteren Paarkreuz nochmals zum 4:4 nach Spielen aus. Was dann folgte, erlebte unsere zweite Mannschaft in dieser Saison nicht zum ersten Mal. Fünf Spielverluste in Folge, davon wiederum vier im fünften Satz und davon drei mit zwei Bällen Unterschied im entscheidenden fünften Satz zum 2:3. Bei Nervenstärke und Konzentration in der Endphase von knappen Spielen gilt es trainingsmäßig anzusetzen und sich zu verbessern. Das ergäbe einen großen Schritt nach vorn in der Gesamtbilanz.

TTC Reutti - SV Thalfingen | 3:9

1. Herrenmannschaft Kreisklasse A

04.03.2017

Ohne 4 Stammkräfte, die beruflich, verletzt oder sonst verhindert waren trat unsere 1. Herrenmannschaft gegen Thalfingen an. Eine Verlegung im Vorfeld hat leider nicht geklappt. Dennoch versuchten wir im Spiel um jeden Punkt zu kämpfen. Die Punktesammler waren heute Holger Endl und Martin Gaub die zusammen ihr Doppel sowie ihr Einzel gewannen. Hoffen wir im nächsten Spiel darauf dass nicht mehr so viele Stammkräfte ausfallen und somit wieder von einem Sieg berichtet werden kann.