Spielberichte 2018-19

FC Strass III - TTC Reutti II | 8:8

2. Herrenmannschaft Kreisliga B

16.02.2019

Dieser Samstagabend in Strass bot so ziemlich alles, was man von spannenden Tischtennis-Spielen erwarten kann. Nach fast vier Stunden Spielzeit trennten sich die beiden Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Es ging emotional hoch her. Viele Netz- und Kantenbälle, dazu oft sehr knappe Satzausgänge und Beifallslärm von beiden Seiten sorgten für eine kämpferische Stimmung in der Halle. Nach den Doppeln stand es 1:2 für unser Team. Dafür sorgten Dr. Heimo Beneke / Anton Hein und das gegenüber der Vorwoche formverbesserte Doppel 3 mit Hans-Georg Hartmann und Helmut Klatt. Die ersten sechs Einzelspiele endeten an allen Paarkreuzen patt zum Zwischenstand von 4:5. Unsere Punkte holten Holger Endl, Dieter Ingendorf und Hans-Georg Hartmann. Im zweiten Teil gelang am vorderen Paarkreuz dann ein Doppelpunktgewinn, wiederum durch Holger Endl und durch Dr. Heimo Beneke. Mit dem Erfolg von Anton Hein in der Mitte zum Gesamtspielstand von 5:8 standen die Zeichen auf Sieg für unsere Mannschaft. Bei einem folgenden Punktgewinn am hinteren Paarkreuz im nächsten Spiel wäre unser Team mit einem klar klingenden 5:9 - Gesamtergebnis nach Hause gefahren. Doch es sollte anders kommen. In einem packenden Kampfspiel, welches beide Player physisch und psychisch sehr stark beanspruchte, musste sich Hans-Georg Hartmann seinem jungen Kontrahenten knapp geschlagen geben. Wie so oft entschieden einzelne kuriose Bälle bzw. Ballwechsel den Spielausgang. Leider gelang auch danach weder im letzten Einzelspiel noch im Schlussdoppel das Erobern des neunten Punktes. Angesichts der starken kämpferischen Leistung beider Kollektive besteht allerdings kein Grund zum Hadern. Das Positive kann in die nächsten Begegnungen mitgenommen werden. Noch ist alles möglich.