Spielberichte 2018-19

TTC Reutti II - TSV Obenhausen II | 5:9

2. Herrenmannschaft Kreisliga B

23.02.2019

Das Schlusslicht der Hinrunde mit null Punkten gewann in Reutti bereits sein viertes Spiel in der zweiten Halbserie. Die Gäste traten mit einer bärenstarken Aufstellung an, die wohl jeder Mannschaft in unserer Gruppe Probleme bereiten kann. Unsere Mannschaft war ebenfalls gut aufgestellt, aber das langte diesmal nicht. Vor allem die Leistungen in den Doppelspielen waren nicht ausreichend und die Hauptursache für die Gesamtniederlage. Mit einem 0:3 - Rückstand begannen die Einzelspiele. Unsere Nummer 1 Holger Endl konnte sich dreimal knapp in den Sätzen gegen einen neuen starken Gegner behaupten und den Anschlusspunkt erzielen. Dann ging es hin und her mit Sieg und Niederlage bis zum Stand von 5:8 für die Gäste.
Unser Rückstand aus den Doppelspielen konnte nicht verkürzt werden.
Je einen Punkt erspielten Dieter Ingendorf, Hans-Georg Hartmann, Dr. Heimo Beneke und Anton Hein. Die Nummer 5 der Obenhausener machte dann mit ihrem zweiten Einzelerfolg unsere Heimniederlage zur Gewissheit. Äußerst unangenehme Aufschläge waren dazu der Türöffner. Wenn man kaum eine Angabe des Gegners zurück auf den Tisch bringt, kann man ein Spiel nicht gewinnen. Es war ersichtlich, dass hier Trainingsbedarf besteht.
Die Niederlage wirft unsere Mannschaft nicht um. Tabellarisch ist nach oben und unten alles offen, da auch Tabellenplatz 2 noch zum Aufstieg berechtigen würde. Allerdings sind viele Teams darauf ein Anwärter.