Spielberichte 2019-20

TSF Ludwigsfeld III - TTC Reutti II | 9:3

2. Herrenmannschaft Kreisliga B

23.11.2019

Mit einer durch krankheitsbedingte Ausfälle stark dezimierten Mannschaft (drei Stammspieler fehlten) musste in Ludwigsfeld nur zu fünft angetreten werden. So ist der Spielverlauf schnell geschildert. Nach den Doppelspielen ging es mit glattem 3:0 - Rückstand in die Einzel. Nur unsere beiden „alten Hasen“ Dieter Ingendorf und Anton Hein, die erstmals beide am vorderen Paarkreuz kämpfen mussten, waren den Umstellungen gewachsen. Dieter Ingendorf holte sogar beide Punkte. Anton Hein besiegte immerhin die Nummer 2 der Gastgeber souverän und unterlag im Spiel gegen die Nummer 1 auch erst im fünften Satz äußerst knapp mit 12:10. Das waren dann aber auch schon die Highlights auf unserer Seite. Die übrigen Einzelspiele gingen mehr oder weniger souverän an die Ludwigsfelder. Am nächsten dran an einem Spielgewinn war noch Helmut Klatt im Spiel gegen die Nummer 3. Er verlor den dritten und vierten Satz nach 1:1-Zwischenstand jeweils knapp mit 13:11 und 12:10. Nun bleibt zu hoffen, dass bis zum letzten Hinrundenspiel in einer Woche in Dietenheim die Genesung bei den Erkrankten eintreten möge.

SC Staig V - TTC Reutti | 9:2

1. Herrenmannschaft Kreisliga A

02.11.2019

Gegen den Mitfavoriten SC Staig V konnte unsere erste Mannschaft am heutigen Tag nichts ausrichten. Zudem mussten wir auf unsere Nummer 1 Matthias Achstetter verzichten.
Der Start in den Doppel glückte jedoch. Zwei Fünf Satz Siege durch Julian Stein / Frederik Braunwart und Johannes Braunwart / Jürgen Siegerth ermöglichten eine 2:1 Führung.
Danach war es jedoch vorbei mit der Punktesammlung denn Staig setzte seine spielerische Überlegenheit in allen Mannschaftsteilen aus. Leider konnten wir dazu nichts mehr entgegensetzen.
Somit sind wir in der Tabelle auf einen Mittelfeldplatz abgerutscht. In drei Wochen geht es daheim gegen Senden Höll II weiter.

TTC Reutti - SV Nersingen | 9:3

1. Herrenmannschaft Kreisliga A

19.10.2019

Mit einem 9:3 Sieg wurde unsere 1. Herrenmannschaft der Favoritenrolle gegen den SV Nersingen deutlich gerecht.
Einzig allein gegen die starke Nummer 1 der Gäste hatten Matthias Achstetter und Johannes Braunwart im Einzel das Nachsehen sowie Johannes Braunwart und Jürgen Siegerth im Doppel.
Von Position 3 bis 6 machte sich dann die höhere Spielstärke auf unserer Seite bemerkbar und somit konnten wir einen ungefährdeten Sieg einfahren.
Es punkteten für Reutti die beiden Doppel Matthias Achstetter / David Schied, Julian Stein / Holger Endl sowie in den Einzeln, Matthias Achstetter, Johannes Braunwart, Jürgen Siegerth ( 2 fach) Julian Stein, David Schied und Holger Endl.

TTC Reutti II - FC Strass III | 8:8

2. Herrenmannschaft Kreisliga B

26.10.2019

Im dritten Heimspiel der Hinrunde kam unsere zweite Mannschaft leider nicht über ein Unentschieden hinaus. Trotz des Fehlens unserer Nummer 2 Dr. Heimo Benneke wegen einer Verletzung hätte ein Gesamtsieg eingefahren werden müssen. Wie schon oft wurden leider Fünfsatzspiele am Ende knapp aus der Hand gegeben. Alle 12 Einzel mussten ausgespielt werden und davon endeten 7 Partien im 5. Satz. Drei davon gingen für unsere Spieler verloren und das bezeichnenderweise wieder mit 9:11 / 12:14 / 13:15. Daran scheiterte letztlich der mögliche Doppelpunktgewinn.
In den Doppeln konnte nur unser Doppel 1 mit Holger Endl und Dieter Ingendorf punkten. Am vorderen Paarkreuz legte Holger Endl gleich mit einem Sieg nach. In der Mitte konnten Anton Hein und Hans-Georg Hartmann punkten. Hinten erkämpfte Helmut Klatt den nächsten Zähler. Dieter Ingendorf, Anton Hein mit seinem zweiten Einzelerfolg und Burkhart Kühner erspielten den Gesamtzwischenstand von 8:6. Leider reichte es nicht zum Gesamtsieg. Das letzte Einzel sowie das Schlussdoppel gingen klar an die Gäste aus Strass. Sie konnten sich so nicht unverdient über einen Auswärtspunkt freuen.
Vor unserer Mannschaft liegt nun eine etwas längere Punktspielpause, die aber trotzdem ereignisreich sein wird. Den Bezirksmeisterschaften folgt die Jubiläumsfeier anlässlich des 60. Geburtstages unseres TTC Reutti. Auf beide Events freuen wir uns sehr.

TTC Reutti II - SC Vöhringen II | 5:9

2. Herrenmannschaft Kreisliga B

19.10.2019 

In Bestbesetzung antretend war dieses Heimspiel eine gewisse Nagelprobe für die Spielstärke unserer Mannschaft. Resümiert werden muss, es gilt sich zu steigern, um eine befriedigende Saison zu spielen. Wobei man sagen muss, dass die Spieler unseres Teams doch regelmäßig im Training bei der Sache sind. Leistungsfördernd wäre es sicherlich, mehr gegen die Aktiven der 1. Mannschaft antreten zu können, als immer nur miteinander Bälle zu wechseln.
Das Punktspiel begann mit zwei Niederlagen in den ersten beiden Doppelpartien. Unser Doppel 3 mit Hans-Georg Hartmann / Helmut Klatt musste nach einer 2:0 -Führung dann auch noch in den fünften Satz (wobei die Gegner im dritten und vierten Satz wirklich mit Netz- und Kantenbällen „gesegnet“ waren). Diesmal behielt unser Duo aber trotzdem die Nerven und setzte sich verdient doch noch durch.
Die beiden ersten Einzelspiele am vorderen Paarkreuz endeten doch recht eindeutig für die Gäste aus Vöhringen. Beim Zwischenstand von 1:4 ging es jetzt viermal hin und her mit Sieg und Niederlage an den einzelnen Paarkreuzen. Dieter Ingendorf, Hans-Georg Hartmann, Holger Endl und Anton Hein gewannen je ein Einzelspiel. Der anfängliche Rückstand von drei Zählern blieb also bestehen bis zum Stand von 5:8. Doch leider konnte Hans-Georg Hartmann dann in seinem zweiten Einzelspiel am Schluss des vierten Satzes wieder einmal nicht den Sprung in den Entscheidungssatz erzwingen und verlor nach 10:9-Führung noch mit 10:12.
Damit holten die Vöhringer den neunten Zähler zum Gesamterfolg. Schade, denn von der folgenden Spielerkonstellation ausgehend wäre durchaus noch ein Unentschieden erreichbar gewesen. Doch Aufgeben kann man auf der Post. Unser Team wird versuchen, im nächsten Heimspiel gegen Strass III manches besser zu machen. .